Grundschule Brachbach - Offene Ganztagsschule
Grundschule Brachbach - Offene Ganztagsschule

5. Tagesablauf

 

Bevor auf den eigentlichen Ablauf des Nachmittages eingegangen wird, soll kurz er­läutert werden, in welcher Form sich die Maßnahmen zur Eindämmung der Pande­mie am Nachmittag gestalten:

>    Bei der Zusammenkunft mehrerer Jahrgangsstufen auf dem Schulhof gilt Maskenpflicht für alle.

>    Die Räumlichkeiten (Mensa, Betreuungs- und Hausaufgaben- bzw. Klassenraum) werden regelmäßig und zeitintensiv gelüftet.

>    Regelmäßiges Händewaschen ist vorgeschrieben.

>    Feste Sitzordnungen gelten in der Mensa und in den Betreuungsräumen.

>    Bei bestmöglicher Beachtung des Mindestabstandes werden die Kinder jahrgangsweise in ihren fest zugeteilten Räumlichkeiten betreut.

_________________________________________________________________

 

Der Tagesablauf vollzieht sich aufgrund der jahrgangsbezogenen Arbeit in unter­schied­licher Form. Im Folgenden erhalten Sie einen detaillierten Einblick:

Klassen 1:

11.45 - 12.15 Uhr: Händewaschen, anschließend Mittagessen

12.15 - 13.30 Uhr: Freispiel, Teilnahme an gezielten Spielangeboten seitens der Betreu­erinnen (bei gutem Wetter wird das Spielen im Freien stets bevorzugt), Aufräumen

13.30 - 14.00 Uhr: "Obst-Snacktime" in Sitzrunde, mit anschließendem kleinen Entspan­nungsspiel

14.00 - 15.00 Uhr: Hausaufgaben bzw. Stillarbeit

15.00 - 16.00 Uhr: Spielen, Kreativarbeit

 

Klassen 2:

11.45 - 12.00 Uhr: Hofpause, anschließend Treffen im „Legoraum“ mit Begrüßungsrunde

12.15 - 12.45 Uhr: Händewaschen, anschließend Mittagessen

12.45 - 14.00 Uhr: Freispiel, Teilnahme an gezielten Spielangeboten seitens der Betreu­erinnen (bei gutem Wetter wird das Spielen im Freien stets bevorzugt), Obst-Snack, Aufräu­men

14.00 - 15.00 Uhr: Hausaufgaben bzw. Stillarbeit

15.00 - 16.00 Uhr: Spielen, Kreativarbeit

 

Klassen 3:

12.45 - 13.15 Uhr: Händewaschen, anschließend Mittagessen

13.15 - 14.00 Uhr: Freispiel - bevorzugt im Freien, Spielangebot seitens der Betreuerin­nen, Obst-Snack, Aufräumen

14.00 - 15.00 Uhr: Hausaufgaben bzw. Stillarbeit

15.00 - 16.00 Uhr: Spielen, Kreativarbeit

 

Klassen 4:

12.45 - 13.15 Uhr: Zusammenkommen in der Räumlichkeit und/ oder Freispiel im Freien

13.15 - 13.45 Uhr: Händewaschen, anschließend Mittagessen

13.45 - 14.45 Uhr: Hausaufgaben bzw. Stillarbeit

14.45 - 16.00 Uhr: Spielen- bevorzugt im Freien, Obst-Snack, Kreativarbeit

 

 

Ausgehend von den Interessen der Kinder werden AGs geplant. Folgende AGs

sind bisher durchgeführt worden:

- Theater-AG

- Streitschlichtungs-AG

- Weihnachtskrippenspiel-AG

- Tanz-AG

- Schülerzeitungs-AG

- Französisch-AG

 

 

5.1 Regelgestaltung

Um eine fruchtbare, gute Gemeinschaft zu gewährleisten, sind Regeln unumgänglich. Unabhängig von denjenigen, die jahrgangsintern aufgestellt sind und bezüglich der Räumlichkeiten gewisse Verhaltensweisen aufgrund ihrer Funktion erfordern (bei­spielsweise bedarf es im „Legoraum“ u.U. anderer Regeln, als im „Ruheraum“), exis­tieren allgemeingültige Regeln, die den gesamten Ablauf der Nachmittagsbetreuung mitgestalten:

  • Ich befolge die Anweisungen der Betreuer/innen.
  • Nach dem Aufmerksamkeitssignal bin ich sofort ruhig und höre zu.
  • Ich wechsele mich mit den Spielen ab und lasse andere Kinder mitspielen.
  • Ich räume die Spielsachen und Materialien weg, die ich benutzt habe.
  • Konflikte löse ich ohne Gewalt und ohne Beleidigungen.
  • Bei Verletzungen und Problemen hole ich einen Erwachsenen hinzu.
  • Ich helfe anderen und lache niemanden aus.

Für die Beachtung der Regeln ist eine Unterstützung durch die Eltern sehr wichtig. Wir legen sehr viel Wert darauf, mit den Eltern an einem „Strang zu ziehen“. Für die

Kinder stellen das Elternhaus und die Schule die wichtigsten Erziehungsorte dar.

Wenn wir an gemeinsamen Zielen arbeiten, kann unsere Arbeit sehr erfolgreich sein.

 

5.2 Aufsichtspflicht

In den zwei Gruppenräumen und im Außengelände wird unsere Aufsicht regelmäßig durchgeführt. Wir verstehen unsere Aufsichtspflicht nicht als eine ständige Verhaltens­kontrolle der Kinder oder als dauerhafte Beobachtung. Als Ansprechpartner für die Kinder sind wir ständig präsent und können in prekären Situationen sofort eingreifen.

 

Termine

 

19.07.-27.08.2021:

Sommerferien

 

30.08.2021:

Erster Schultag im neuen Schuljahr

 

31.08.2021:

Einschulung

Klasse 1a - 8.00 Uhr

Klasse 1b - 10.30 Uhr

 

Kontakt

Telefon: 02745 - 405

Fax: 02745 - 930027

E-Mail: gs.brachbach@gmail.com

 

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Grundschule Brachbach
Konrad-Adenauer-Str. 1
57555 Brachbach 

 

Sprechzeiten im Sekretariat

dienstags   7.45 Uhr - 11.45 Uhr

mittwochs  7.45 Uhr - 11.45 Uhr

freitags      7.45 Uhr - 10.45 Uhr

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Grundschule Brachbach