Grundschule Brachbach - Offene Ganztagsschule
Grundschule Brachbach - Offene Ganztagsschule

1. Vorstellung der Einrichtung

 

Wir sind seit 2012 eine offene Ganztagsschule mit einem vielfältigen Nachmittagsan­gebot, das den Interessen und Bedürfnissen der Kinder entspricht.

Die Halbtagsbetreuung besteht schon seit 1998. Der Träger der offenen Ganztags­schule ist die Verbandsgemeinde Kirchen (siehe Satzung § 1 Trägerschaft und § 3 Offene Ganztagsschulen).

 

1.1 Einzugsgebiet

Das Einzugsgebiet orientiert sich grundsätzlich an dem Schulbezirk (Schüler/innen der Grundschulen besuchen die Schule, in deren Schulbezirk sie wohnen, § 62 Abs. 2 SchulG Rlp). Der Schulbezirk der Grundschule Brachbach umfasst die Ortschaften Brachbach und Mudersbach.

Hiervon abweichend ist ein Besuch nur aus wichtigem Grund möglich. Ein Gastschulantrag ist notwendig, welcher durch die Schulleitungen beschieden wird.

 

Das Angebot der offenen Ganztagsschule richtet sich besonders an die Bedürfnisse berufstätiger und alleinerziehender Erziehungsberechtigter, was sich insbesondere in der aktuellen Zahl von 73 zu betreuenden Kindern widerspiegeln lässt.

Durch den Wandel gesellschaftlicher Strukturen entsteht auch in der Grundschule ein immer höherer Bedarf an Betreuungsplätzen.

Unsere Bildungseinrichtung passt sich den veränderten Familienstrukturen an und leistet somit einen großen Beitrag zur Entlastung von Familien.

 

1.2 Unser Team

Hans-Günter Lixfeld: Pädagogische Leitung

Jasmin Windhagen:  Orga-Leitung

Maria Hüßler-Göbel: Stellvertretende pädagogische Leitung

 

Unser Team, welches gekennzeichnet ist durch pädagogische Qualifi­kationen und langjährige Erfahrungen, besteht momentan aus neun Personen. 

Aufgrund der aktuellen Situation werden die Klassenstufen getrennt voneinander und täglich von den gleichen Personen betreut. Im Folgenden erfahren Sie, welches Be­treuungsteam für die jeweiligen Klassen zuständig ist (die Unterstreichung hebt den Ansprechpartner hervor):

  1. Jahrgangsstufe: Angelika Kisil, Anna-Lisa Corona, Silvia Buchholz
  2. Jahrgangsstufe: Maria Hüßler-Göbel, Rita Pia
  3. Jahrgangsstufe: Jasmin Windhagen, Rita Denter
  4. Jahrgangsstufe: Hans Günter Lixfeld, Edith Alfers

 

Die Qualitätssicherung ist gewährleistet durch ständige Reflexion, Weiterentwicklung und permanenten Austausch im Team

 

1.3 Räumlichkeiten und Außengelände

Der offenen Ganztagsschule stehen im Gebäude der Grundschule Brachbach zwei Räume im Erdgeschoss zur Verfügung. Der erste Gruppenraum, der sogenannte „Legoraum“ ist eingeteilt in verschiedene Funktionsbereiche. Zum Legobauen lädt der große Legotisch ein. Der Kicker und ein großer Kreativ- und Bastelbereich bieten wei­tere Freizeitangebote. Momentan nutzt ausschließlich nur die Jahrgangsstufe 2 den „Legoraum“ als ihren Gruppenraum.

In der zweiten Räumlichkeit, dem sogenannten „Ruheraum“, sind Rückzugsmöglich­keiten in der Lese- und Sofaecke gegeben, wo eine gemütliche Atmosphäre geschaf­fen werden kann. Mehrere Tische stehen bereit für alle Formen von Gesellschaftsspie­len und für Malangebote. Ein Kaufladen und ein Puppenhaus fördern interessante Rol­lenspielsituationen und Identifikationen mit dem Alltagsgeschehen.

Da in diesem Raum genug freie Fläche besteht, können hier auch Entspannungsan­gebote wie Traumreisen und Yoga auf Matten durchgeführt werden. Im Stuhlkreis bie­ten wir außerdem Kreisspiele und Erzählrunden an. Momentan wird der Ruheraum nur von der Jahrgansstufe 1 genutzt.

Die Freizeitaktivitäten des dritten und vierten Jahrgangs finden in zwei weiteren Klas­senräumen statt. Alle Jahrgangstufen halten sich in fest zugeordneten Räumen auf, sodass - der aktuellen Situation angepasst - keine Durchmischung stattfindet.

Die Hausaufgaben aller Klassen werden in den Klassenräumen der entsprechenden Jahrgansstufe gemacht, welche von den Klassenlehrern/innen bereitgestellt werden.

In unserer Mensa mit angeschlossener Küche, die sich im Untergeschoss befindet, wird in vier Gruppen das Mittagessen eingenommen.

Das Außengelände bietet attraktive Sport- und Spielmöglichkeiten für alle Jahrgangs­stufen. Das Soccerfeld, die Kletterburg mit Rutsche und die Tischtennisplatte werden dem Bewegungsdrang der Kinder in hohem Maße gerecht.

Außerdem stehen Fahrzeuge und viele andere Spielmaterialien, die dem Bedürfnis nach Bewegung entsprechen, zur Verfügung.

 

1.4 Erreichbarkeit und Betreuungszeiten

Erreichbar ist das OGTS-Team von Montag bis Freitag in der Zeit von 11.30 – 16.00 Uhr ausschließlich unter folgender Nummer: 0151/28122228.

An jedem Schultag findet die Betreuung von 11.45 bis 16.00 Uhr statt. Bei der Anmel­dung geben die Eltern bekannt, wann ihr Kind die OGTS besuchen soll. Bei diesen Angaben ist darauf zu achten, ob es mit dem Bus fährt, abgeholt wird oder den Heim­weg zu Fuß antritt. Änderungen sind nach schriftlicher Benachrichtigung möglich.

In Bezug auf die Abholung des Kindes halten wir uns strikt an den zuvor von den Eltern abgegeben Abholplan, der ebenfalls möglichst für eine längere Dauer abgeändert wer­den kann; taggleiche Änderungen lassen sich ebenfalls realisieren. Hier ist zu beach­ten, dass dies nur schriftlich erfolgen kann. Trotz flexibler Abholzeiten, ist zu beden­ken, dass verlässliche Strukturen und ein geregelter Ablauf der emotionalen Sicherheit und dem Wohlbefinden des Kindes dienen.

Termine

 

19.07.-27.08.2021:

Sommerferien

 

30.08.2021:

Erster Schultag im neuen Schuljahr

 

31.08.2021:

Einschulung

Klasse 1a - 8.00 Uhr

Klasse 1b - 10.30 Uhr

 

Kontakt

Telefon: 02745 - 405

Fax: 02745 - 930027

E-Mail: gs.brachbach@gmail.com

 

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Grundschule Brachbach
Konrad-Adenauer-Str. 1
57555 Brachbach 

 

Sprechzeiten im Sekretariat

dienstags   7.45 Uhr - 11.45 Uhr

mittwochs  7.45 Uhr - 11.45 Uhr

freitags      7.45 Uhr - 10.45 Uhr

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Grundschule Brachbach